Sechs entscheidende Lebensmittel für schlanke und definierte Bauchmuskeln

Healthy Whey

Umgekehrte Bauchpresse, Hechtsprünge, V-Sit-Up Übungen und Russische Drehungen für die seitlichen Bauchmuskeln. All diese Übungen straffen deine Körpermitte, aber keine Übung bringt alleinig deine Bauchmuskeln zum Vorschein. Es ist egal, wie viele Bauchmuskelübungen du machst; wenn deine Ernährung nicht stimmt, ist auch das Training sinnlos. Eine schlechte Ernährung kann auch durch Sit-Ups nicht wiedergutgemacht werden.


Um wohlgeformte Bauchmuskeln zu bekommen, bedarf es eines zweigleisigen Ansatzes, nämlich eines Ansatzes, der gezielte Bauchmuskelübungen mit einem gezielten Ernährungsplan verbindet. Die folgenden Lebensmittel werden dir helfen, wohlgeformte Muskeln und Bauchmuskeln zu bekommen, nach denen sich die Leute umdrehen werden. 

Lachs

Abgesehen von seinem hohen Proteingehalt ist Lachs auch reich an Omega-3 Fettsäuren. Gesunde Fette, wie die im Lachs, helfen sogar, ungewollte Fette zu verbrennen – eine Freudenbotschaft für all diejenigen, die ihre Bauchmuskeln betonen möchten.

Mandeln

Diese leckeren Nüsse enthalten in jedem Bissen eine Vielzahl an Nährstoffen, Proteine, Ballaststoffe und gesunde Fette, sowie Vitamin E – ein wirksames Antioxidationsmittel – also all die guten Dinge, die deinem Körper über einen längeren Zeitraum Energie geben, und die dich länger versorgen. Mandeln sind außerdem reich an Magnesium, welches deinen Blutzuckerspiegel reguliert und Heißhunger verhindert. Einfach klasse.

Grünes Blattgemüse

Grünes Gemüse hat wenig Kalorien, deshalb kannst du große Mengen davon zu dir nehmen, ohne dass du gleich zunimmst. Ob Spinat, Kohl oder Brokkoli; alle sind super, reich an Kalzium und wichtigen Vitaminen und Antioxidationsmitteln. Grünes Blattgemüse enthält viele Ballaststoffen und hinterlässt kein Völlegefühl. Versuche, zwei Portionen pro Tag zu essen.

Molkenprotein

Eine proteinreiche Diät ist unumgänglich für tolle Bauchmuskeln, und nichts geht über einen Messlöffel erstklassigen Molkenproteins. Wenn du deine Proteinzufuhr erhöhst, wirst du auch deinen Stoffwechsel in Schwung bringen und dein Sättigungsgefühl steigern können – womit Hungergefühle gar nicht erst entstehen, die uns sonst oftmals zu ungesunden Snacks verleiten. Trink dich mit Healthy Whey zum Sixpack: drei Shakes am Tag werden dein Proteinlevel auf dem richtigen Niveau halten, um Muskeln anzutrainieren. 

adrian james healthy whey

Eier

Eier sind eine hervorragende natürliche Proteinquelle. Sie sind kostengünstig, vielseitig und reich an Aminosäuren, den Grundsäulen, die dein Körper braucht, um Muskelfasern zu bilden. Ob gekocht, pochiert oder gerührt, Eier sind tolle, sättigende Snacks. Ansonsten kannst du sie auch zu gebratenem Gemüse oder einem Salat essen, wodurch du schnell eine leckere und nährstoffreiche Mahlzeit herbeizauberst.

Laban

Laban ist ein weiteres proteinreiches Lebensmittel, aber es hat auch noch andere Vorzüge. Cremig und lecker – Laban ist außerdem reich an probiotischen Bakterien, die dein Darmsystem gesund halten und vor Völlegefühlen schützen. Beginn deinen Tag mit einer Schüssel Laban mit Beeren, ein sehr proteinhaltiges Frühstück, welches deinen Körper mit Energie, Antioxidationsstoffen und Ballaststoffen versorgt.

adrian james abs workout app

Füge dieses Grundnahrungsmittel für eine gesunde Ernährung hinzu, trainiere mit dem Adrian James Sixpack-Bauchmuskel-Training und du bekommst garantiert schlanke und wohlgeformte Bauchmuskeln. Es ist nur noch eine Frage der Zeit.