Sechs perfekte Nahrungsmittel nach dem Training

Healthy Whey, Uncategorized

Sport ist ideal, um richtig hungrig zu werden. Sobald du dich gedehnt, geduscht und das Fitnessstudio verlassen hast, wirst du anfangen, über Essen nachzudenken. Eine ausgeglichene Mahlzeit nach dem Training sollte eine optimale Menge an Protein enthalten, sowie einfache Kohlenhydrate. Proteine helfen bei dem Aufbau und der Reparatur von Muskeln, und Kohlenhydrate helfen, deinen Glykogen-Vorrat wieder aufzufüllen.

Eier

Eier sind eine weit verbreitete Proteinquelle und enthalten alle neun essentiellen Aminosäuren. Diese Nährstoffe helfen, die Muskeln zu reparieren und den Katabolismus zu reduzieren. Deine Mahlzeit nach dem Training kann zum Beispiel aus Rührei, gekochten Eiern oder einem Omelette sowie Kohlenhydraten, wie zum Beispiel Pilzen oder grünem Gemüse bestehen.

Bananen

Bananen sind einfach zu schälen und einfach zu verdauen. Weiter enthalten sie einfache sowie komplexe Kohlenhydrate, Kalium und Vitamine. Bananen sind eine fantastische Quelle für schnell wirkende Kohlenhydrate, wodurch sie sich besonders als Snack nach dem Training eignen. Das Kalium, das in Bananen enthalten ist hilft, die Elektrolyte zu regenerieren, die während des Sports verloren gegangen sind, und die Ballaststoffe helfen bei der Verdauung. Packe eine Banane in deine Sporttasche, so dass du diese direkt nach dem Training essen kannst, oder füge eine Banane zu deinem Protein-Shake hinzu.

Molkenprotein

Molkenproteine eignen sich ideal für nach dem Training. Sie bieten eine einfache und praktische Möglichkeit, deine Muskeln zu nähren und diesen beim Wachstum zu helfen. Da es in flüssiger Form aufgenommen wird, kann Molkenprotein schnell absorbiert werden, so dass es sofort zur Reparatur von geschädigten Muskelfasern beitragen kann. Eine gute Proteinquelle, wie zum Beispiel Healthy Whey, beliefert deinen Körper außerdem mit BCAA, Vitaminen und Mineralien, um den Erholungsvorgang weiter zu unterstützen.

adrian james healthy whey

Hühnchen

Hühnchen ist reich an schlankem Protein und Niacin, wodurch es eine ausgezeichnete Wahl für deine Mahlzeit nach dem Sport ist. Grille eine Hühnchenbrust und serviere diese mit Reis und Blattgemüse. Esse eine einfache Mahlzeit und vermeide Fette, da diese die Absorbierung von Proteinen verlangsamen können.

Süßkartoffeln

Süßkartoffeln enthalten viele einfache Kohlenhydrate, Ballaststoffe, Kalium, Magnesium und Vitamin B6, wodurch sie bei vielen Sportlern sehr beliebt sind. Ob gebacken, als Brei oder gekocht, dieses vielseitige Gemüse eignet sich ideal für nach dem Training und passt zu den meisten Fleischsorten. Süßkartoffeln sind extrem nahrhaft und können schnell verdaut werden, wodurch Energie kontinuierlich freigegeben wird.

Proteinhaltige Pfannkuchen

Mische Molkenprotein und Eier mit Haferflocken, Blaubeeren oder Bananen, um eine leckere Mahlzeit nach dem Training zuzubereiten. Dekoriere diese mit Zimt oder mit griechischem Joghurt. Pfannkuchen können in wenigen Minuten zubereitet und heiß oder kalt serviert werden. Wenn du unter Zeitdruck stehst, kannst du sie bereits am Abend davor zubereiten. Dank der Mischung an Molkenprotein und Kohlenhydraten enthalten die proteinhaltigen Pfannkuchen alle Nährstoffe, die deine Muskeln zur Erholung benötigen. Hier kannst du mehr über gesunde und proteinhaltige Nachtische erfahren.

Nach dem Training solltest du dich auf eine ausgeglichene Mahlzeit  konzentrieren. Dein Körper kann dann mit der Regenerierung beginnen.