Wie man einen Sixpack bekommt

6Pack, HIIT, HIIT, Sixpack-Bauchmuskel-Training, Thermoblaze, Thermoblaze

Sich einen stahlharten Sixpack anzulegen garantiert nicht unendliches Glück und unzählbaren Reichtum. Es gibt dir aber einen Grund dich in deinem Körper wohlzufühlen. Mit den Mühen, die du auf dich genommen hast um den Sixpack zu bekommen, wirst du außerdem mehr dazu neigen regelmäßig zu trainieren und dich ausgewogenen zu ernähren damit die Mühen nicht umsonst waren.

Einfach gesagt, starke Bauchmuskeln sind ein Hinweis auf eine starke Rumpfmuskulatur und einen gesunden Körper. Konzentriere dich auf die Bauchmuskeln und der Rest passiert von alleine.

So, das ist die Theorie. Jetzt ist es Zeit sie mit meiner Hilfe in die Praxis umzusetzen.

Leg die Bauchmuskeln frei

Zwei Dinge sind maßgeblich um einen Sixpack zu bekommen – Fettabbau und Muskelaufbau.

Obwohl man dabei leider nicht schummeln kann – du wirst dich ordentlich ins Schwitzen bringen und auf deine Ernährung achten müssen – ist es doch möglich den Prozess durch Nahrungsergänzungsmittel zu beschleunigen, die dir sichtbaren Erfolg in weniger Zeit bringen. Wir werden uns mit den besten Mitteln dafür später in diesem Artikel auseinandersetzen.

Die gute Nachricht ist: Einen Sixpack zu bekommen ist einfacher als du denkst. In nur acht Wochen kannst du Zeuge dieses Erfolges werden wenn du meinem Rat folgst.

Sixpack Übungen

Dies sind die Übungen, die dir helfen einen wohldefinierten Sixpack zu bekommen. Ich habe die Übungen in drei Schwierigkeitsstufen eingeteilt.

Fange an mit dem Anfängerlevel und wenn du dich sicher fühlst versuche einige der schwierigeren Übungen. Nimm dir vor diese Isolationsübungen 3 bis 5 mal in der Woche zu machen und schon bist du auf dem Weg sichtbare Unterschiede wahrzunehmen.

Vollständige Videoanleitungen mit Audio und Tipps kannst du in meiner Bestseller App – Adrian James Sixpack-Bauchmuskel-Training – finden.

adrian james abs workout app

Körperfett loswerden

Übrigens, um Körperfett zu verlieren muss man nicht hungern – weit gefehlt. Im nächsten Abschnitt werden wir uns mit der Ernährung befassen, aber zuerst möchte ich über Herz-Kreislauf-Training reden. Um einen Sixpack zu bekommen sollten deine Bachmuskelübungen von regelmäßigem Her-Kreislauf-Training unterstützt werden. Wenn du joggen gehen kannst – super. Wenn du aber wenig Zeit hast (oder einfach keine Lust eine Stunde lang durch die Asphaltwüste zu stapfen) dann gibt es eine weitere Option – HIIT.

Hoch-intensives Intervalltraining kombiniert kurze, intensive, atemraubende Übungen mit Ruhephasen. Nur 15 Minuten HIIT können den gleichen Erfolg bringen, wie eine 45-Minuten Herz-Kreislauf-Einheit. Willst du mehr herausfinden? Probiere einfach meine HIIT Fitness App. Sie ist voll mit Übungen, Anleitungsvideos, einem Essensplan und einem Haufen anderen Zeug.

Es ist egal wie du die Kalorien verbrennst. Alles was zählt ist, dass du sie verbrennst – am besten auf die Art die dir am meisten gefällt. Mein Vorschlag? Abwechslung. Ich gehe joggen und radle noch ein paar Kilometer jede Woche auf dem Fahrrad, abwechselnd mit ein paar HIIT-Einheiten, die mein Herz in Wallung und meinen Körper dazu bringen Kalorien zu verbrennen, sogar nachdem das Training schon vorbei ist. Das ist die andere Seite an HIIT. Nach einem intensiven Workout wird dein Körper über die nächsten 24 Stunden noch bis zu 100 zusätzliche Kalorien verbrennen. Bonus.

adrian james high intensity interval training

Gewichte sind gut

Während die Vorteile von regelmäßigem Herz-Kreislauf-Training offensichtlich sind, rate ich auch zum Gewichtheben. Widerstandstraining ist eine großartiger Weg deine Verbrennung über längere Zeit anzuheizen. Es hilft auch den Muskeln, die sonst evtl.. durch das Herz-Kreislauf-Training verloren gehen. Ein paar Hantel-Einheiten pro Woche werden deine Muskeln den guten Schmerz spüren lassen und verkürzen deinen Weg zu einem Körper auf den du stolz sein kannst.

Ernährung

Fangen wir mit dem Frühstück an. Lass nie die erste Mahlzeit des Tage aus. Siehst du, das ist das großartige am Training – es hindert dich nicht am Essen. Im Gegenteil, der Trick ist ausgewogene Mahlzeiten regelmäßig über den Tag verteilt zu essen.

Ohne Frühstück wirst du auf halber Strecke zum Mittagessen einen riesen Kohldampf bekommen, was dich anfällig macht dir den nächsten greifbaren Snack reinzupfeiffen – egal wie ungesund er sein mag. Ein gesundes Frühstück wird dich durch den Vormittag bringen und deine Verbrennung um bis zu 10% steigern. Probiere mal Haferflocken mit einer Priese Zimt und einem Löffel Honig. Lachs oder gekochte Eier auf Toast sind eine weitere super Option, genau so wie natürlicher Joghurt mit Blaubeeren. Zuckerhaltige Cornflakes und einfache Stärke (Hashbrowns, Weißbrot) solltest du vermeiden.

Snack Happy

Wenn du doch auf halben Wege den Heißhunger verspürst, nimm dir einen Snack den du essen kannst ohne deine ganze harte Arbeit zunichte zu machen. Früchte, Nüsse und Körner sind ideal. Trinken ist auch wichtig während des Tages, aber wähle lieber Wasser als süße Softdrinks. Kaffee ist okay (in Maßen), aber versuche dich bei Fruchtsäften auf ein Glas pro Tag zu beschränken, da sie viel Zucker enthalten.

Abendessen

Versuche zum Abendessen etwas mageres, proteinhaltiges in dein Essen zu integrieren – gegrilltes Hähnchen oder Pute ist ideal und geht gut mit Spinat, Kartoffeln oder Vollkornreis. Es gibt hunderte einfache und trotzdem gesunde Rezepte da draußen. Gucke im Web nach neuen Ideen (www.chefkoch.de ist zu empfehlen) oder nutze meine siebentägigen Essensplan als Anregung für ein gesundes Essverhalten.

Wenn du nachts hungrig wirst, nimm dir lieber etwas leichtes als dir einen richtigen Snack reinzuhauen, der dir zwar kurzzeitige Befriedigung bringt, aber nichts gutes für deinen Körper tut. Ich fürchte Chips und Eiscreme müssen raus. Deine Verbrennung funktioniert sogar wenn du schläfst, also lass sie nicht mit einem riesigen Berg Kohlenhydrate und Zucker zurück, den du dir gerade vorm Einschlafen einverleibt hast.

Ergänzungsmittel

Regelmäßiges Training und eine ausgewogene Ernährung sollten im Zentrum jedes Fitnessprogramms stehen. Es gibt aber einen dritten Faktor, den man in Betracht ziehen sollte – einer, der eine Schlüsselrolle spielen kann.

Ergänzungsmittel können den Unterschied zwischen Gut und Sehr Gut ausmachen. Zwischen schlank und Muskulös. Sie sind die helfende Hand, die dein Körper braucht um den Heimvorteil auszunutzen und die dir helfen härter und länger zu trainieren.

adrian james thermoblaze

 

Darum bin ich stolz mein eigenes exklusives Nahrungsergänzungsmittel zur Gewichtsreduktion anbieten zu können – Thermoblaze – ein Produkt, das wissenschaftlich erforscht und entwickelt wurde. Seine natürlichen Zutaten, von denen viele wegen ihrer thermogenischen Eigenschaften ausgewählt wurden, arbeiten harmonisch zusammen um dir zu helfen den Körper zu bekommen den du haben willst. Alle Inhaltsstoffe in Thermoblaze werden von anerkannten globalen Zulieferern bezogen und sind in ausreichender Menge enthalten um dich bei der Gewichtskontrolle zu unterstützen.

Eine sinnvolle Ernährung und Trainingsprogramm in Verbindung mit Thermoblaze werden dir helfen Fett abzubauen und normale Bauchmuskeln in killer Abs zu verwandeln.

Schlaf

Schlaf ist umsonst, wundersam entspannend und gut für deinen Körper – also versuche so viel wie möglich zu bekommen. Ich fürchte das heißt nicht, dass du den ganzen Tag im Bett verbringen sollst. Studien haben gezeigt, dass Menschen die acht Stunden Schlaf am Tag bekommen mehr Körperfett verlieren als Menschen die weniger als sechs Stunden bekommen – also vernachlässige nicht deine wohlverdiente Nachtruhe.

Das ist so ziemlich alles: mein nicht-ganz-so-kurzer Guide wie man einen Sixpack bekommt. Zusammengefasst:

  • Folge den Adrian James Fittness Apps
  • Mache ein paar mal die Woche Herz-Kreislauf-Training
  • Gewichtheben
  • Gesunde Ernährung
  • Nimm die richten Nahrungsergänzungsmittel
  • Trink genug und bekomme genug Schlaf

Zum Schluss, die beste Art seine Fitnessziele zu erreichen ist durch Motivation. Benutze die 8 Week Challenge in meinen Adrian James Fitness Apps. Ich ermuntere dich weiter zumachen und versuche ein guter Trainingspartner zu sein.

Wo wärst du gerne in acht Wochen? Wenn deine Antwort „In der Form meines Lebens!“ ist, dann fängt deine Zeit jetzt an. Trainiere und viel Glück. Du kannst es schaffen.

article-footer-sig-headshot-compact